ABGESAGT: Der Elefantenmensch

Wo beginnt Voyeurismus?

Dies Frage stellt sich Reinhard Tritscher vom Theater Ecce bei der Produktion „Der Elefantenmensch“. Das inklusive Theaterstück - basierend auf Bernard Pomerances Buch nach einer wahren Begebenheit - ist von 24. bis 28. März in der ARGEKultur zu sehen und macht das „Anderssein“ zum Thema.

Das gesamte Jahresprogramm von Theater Ecce steht unter diesem Motto und hält spannende Produktionen in Salzburg sowie Saalfelden und Leogang bereit. Ein kleiner Auszug: „Im Einkaufstempel“ spielt mitten im Europark (22. und 24. Juni) und nimmt mit zu einer Shopping-Tour voller Alltagspoesie. In „Fettes Schwein“ von Neil LaBute geht es um eine Liebesbeziehung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Normen und Gefühlen (30.07. bis 15.09. Kunsthaus Nexus). Wer „Ikarus“ noch einmal sehen möchte hat im Circuszelt Leogang am 31.07., 2./15.08. dazu Gelegenheit. Das gesamte Programm gibt’s unter www.theater-ecce.com

Ort: ArgeKultur Salzburg

Zurück

Facette