Selbstvertretung

Was machen wir?

  • Wir setzen uns für die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung ein.
  • Wir vertreten die Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen in der Lebenshilfe Salzburg
  • Wir nehmen an Arbeitsgruppen teil
  • Wir halten Fortbildungen
  • Wir arbeiten in verschiedenen Arbeitsgruppen in ganz Österreich mit

Was wollen wir erreichen?

  • Nicht über uns ohne uns! Wir fordern die Teilnahme an allen Arbeitsgruppen, die uns betreffen.
  • Wir setzen uns für Selbstbestimmung und Mitbestimmung ein. Und zwar in allen Lebensbereichen.
  • Wir fordern gleiche Rechte in Österrreich.
    Die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung sind in den Landesgesetzen aufgeschrieben. Jetzt gibt es in jedem Bundesland ein eigenes Gesetz. Das bedeutet, dass auch die Rechte in jedem Bundesland verschieden sind.
    Daher fordern wir, dass überall die gleichen Rechte für Menschen mit Beeinträchtigung gelten. Das betrifft alle Lebensbereiche: Schule, Persönliche Assistenz, Arbeit und Wohnen!
  • Wir fordern die Umsetzung der UN-Konvention!

Das sind wir

Maco Buchinger:
„Mein Schwerpunkt ist die Barrierefreiheit bei öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich mache zum Beispiel auch Schulungen für Busfahrer.“

Erich Girlek:
„Ich arbeite in verschiedenen Arbeitsgruppen österreichweit. Ich bin Experte für die Rechte von Menschen mit Lernschwierigkeiten. Und ich mache auch Fortbildungen für Menschen mit Beeinträchtigung und biete Peer-Beratung an."

Susanne Girlek:
„Ich mache Peer-Interviews in den Werkstätten“.

Natalia Sarajlic:
„Ich leite die Arbeitsgruppe „Lohn und Taschengeld“.

Kontakt

Erich Girlek

Erich Girlek
Selbstvertreter

Fürbergstraße 15
5020 Salzburg

+43 664 19 41 706
erich.girlek@lebenshilfe-salzburg.at

Maco Buchinger

Maco Buchinger
Selbstvertreter

Fürbergstraße 15
5020 Salzburg

+43 664 19 41 706
maco.buchinger@lebenshilfe-salzburg.at


Nach oben
Facette